Überspringen und zu den Hauptinhalten

Zeiten des Umbruchs: Neue Workflows als Ersatz für das Imaging

Veränderungen fallen nicht immer leicht.

Der Ruf „das Imaging ist tot“ begleitete die Einführung von macOS High Sierra und damit auch des Apple File System (APFS) beim Mac. Nun wurden die Rufe noch lauter, denn bei macOS Mojave geht die Tendenz so weit, dass Imaging schon der Vergangenheit angehört.

Dieses Whitepaper untersucht alle Aspekte des Imaging und die Gründe für den Umstieg. Zudem wird erörtert, welche neuen Bereitstellungs-Workflows Ihnen zur Verfügung stehen und welche Vorteile die Nutzung einer moderneren Bereitstellungsmethode bietet

Bevor Sie sich also durch Imaging um den Schlaf bringen lassen, lesen Sie weiter, um die Antworten (und die Gewissheit) zu erhalten, die Sie brauchen.

Download