Skip to main content
Jamf Nation, hosted by Jamf, is the largest Apple IT management community in the world. Dialog with your fellow IT professionals, gain insight about Apple device deployments, share best practices and bounce ideas off each other. Join the conversation.

Jamf Pro Server Tools – Überblick

Überblick

Ab Jamf Pro 10.9.0 ist in den Installationsprogrammen von Jamf Pro das Dienstprogramm Jamf Pro Server Tools enthalten. Sie können mit Jamf Pro Server Tools die folgenden Server- und Datenbankwartungsaufgaben durchführen:

  • MySQL-Datenbankverbindungsinformationen einrichten und MySQL-Datenbankverbindung testen
  • Jamf Pro Datenbank sichern
  • Jamf Pro Datenbank von Backups wiederherstellen
  • Tomcat starten und stoppen, Speicher-Einstellungen für Tomcat Web-App ändern
  • MySQL starten und stoppen, MySQL-Einstellungen ändern
  • Einstellungen für Jamf Pro Server Tools festlegen

Für Jamf Pro Server Tools steht auch eine Befehlszeile zur Verfügung. Zusätzliche Informationen finden Sie in der Informationsdatenbank im Artikel Befehlszeile der Jamf Pro Server Tools verwenden.

Betroffene Versionen

Jamf Pro Server Tools kann mit Jamf Pro 10.0.0 oder neuer eingesetzt werden.

Speicherort der Jamf Pro Server Tools

Jamf Pro Server Tools wird automatisch installiert, wenn Sie das Installationsprogramm von Jamf Pro ausführen. Es wird an folgendem Speicherort gespeichert:

  • Linux: /usr/local/jss/bin/server-tools-gui.jar
  • Mac: /Library/JSS/bin/server-tools-gui.jar
  • Windows: C:\Program Files\JSS\bin\server-tools-gui.jar

Sie können auch die aktuelle Version von Jamf Pro Server Tools mit grafischer Benutzeroberfläche über den nachfolgenden Link herunterladen:
https://archive.services.jamfcloud.com/jamf-pro-server-tools/release/latest/gui/server-tools.jar

Jamf Pro Server Tools – Einstellungen

Die folgende Tabelle zeigt einen Überblick über die in Jamf Pro Server Tools verfügbaren Einstellungen:

Einstellungsregister Beschreibung Screenshot
Backup and Restore (Sichern und Wiederherstellen)In diesem Register können Sie Backups der Jamf Pro Datenbank erstellen und mit einem Backup die Datenbank wiederherstellen.

Weiterführende Informationen finden Sie in der Informationsdatenbank in den folgenden Artikeln:


Scheduled Backups (Terminierte Backups)In diesem Register können Sie Backups der Jamf Pro Datenbank terminieren.

Weitere Informationen finden Sie in der Informationsdatenbank im Artikel Datenbank mit Jamf Pro Server Tools sichern.


Server Tools Database Connection (Datenbankverbindung für Jamf Pro Server Tools)In diesem Bereich können Sie die Einstellungen für die MySQL Datenbankverbindung zum Sichern und Wiederherstellen der Datenbank ändern. Sie können die Datenbankverbindung auch testen, um sicherzustellen, dass sie funktioniert.
Jamf Pro Database Connection (Jamf Pro Datenbankverbindung)In diesem Bereich können Sie die Datenbankeinstellungen bearbeiten, die in der Datei DataBase.xml gespeichert sind. Dazu gehören u. a. der Name der Datenbank sowie der Benutzername und das Passwort für die Datenbank.

Weitere Informationen finden Sie in der Informationsdatenbank im Artikel Editing the Database Connection Using Jamf Pro Server Tools (Bearbeiten der Datenbankverbindung mit Jamf Pro Server Tools).


Tomcat Settings (Tomcat-Einstellungen)In diesem Register können Sie Tomcat starten, stoppen und erneut starten.

Sie können auch einstellen, wie viel Tomcat-Speicher der Server minimal und maximal nutzen soll. Die aktuellen Systemwerte werden angezeigt. Sie können die Einstellungen jedoch nach Bedarf konfigurieren.

Hinweis: (Nur Linux und Mac) Für Änderungen in diesem Register sind Administratorrechte erforderlich. Detailinformationen siehe „Preferences“ (Einstellungen) unten.

Weitere Informationen finden Sie in der Informationsdatenbank im Artikel Starting and Stopping Tomcat (Tomcat starten und stoppen).


MySQL Settings (MySQL-Einstellungen)In diesem Register können Sie den MySQL-Server starten, stoppen und erneut starten. Sie können auch aktuelle MySQL-Datenbanksystemwerte anzeigen und bei Bedarf anpassen.

Hinweis: (Nur Linux und Mac) Für Änderungen in diesem Register sind Administratorrechte erforderlich. Detailinformationen siehe „Preferences“ (Einstellungen) unten.

Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Webseite:
https://dev.mysql.com/doc/refman/8.0/en/server-system-variables.html


EinstellungenIn diesem Register können Sie die folgenden Aufgaben durchführen:

  • Einen benutzerdefinierten Pfad für die ausführbare Datei der Befehlszeile (CLI) zur Verwendung mit Jamf Pro Server Tools angeben
  • Den Stil der Titelleiste für das Fenster von Jamf Pro Server Tools festlegen, um die Titelleiste ein- oder auszublenden. Hinweis: Die Titelleiste muss sichtbar sein, damit die Fenstergröße angepasst werden kann.
  • Bezeichnungen und Ordner der Tomcat- und MySQL-Dienste anzeigen und ändern.
  • Die aktuelle Version von Jamf Pro Server Tools mit grafischer Benutzeroberfläche oder Befehlszeilenschnittstelle anzeigen.
  • (Nur Linux und Mac) Klicken Sie auf die Schaltfläche Run as Admin (Als Administrator ausführen), um Ihr Administrator-Passwort einzugeben. Auf diese Weise können Sie erweiterte Aufgaben ausführen, wie z. B. Tomcat starten und stoppen oder die Datenbank aus einem Backup wiederherstellen.


Like Comment