Überspringen und zu den Hauptinhalten

Apple Business Manager fügt verknüpfte Authentifizierung hinzu

Gepostet in: Business, Bildung

Apple Business Manager ist einer der leistungsfähigsten Dienste, die IT-Administratoren zur Verfügung stehen, die Apple in großem Maßstab einsetzen und verwalten. Ab sofort profitieren Benutzer zudem von dem Support für Azure Active Directory (AD)!

Kürzlich kündigte Apple an, dass Apple Business Manager die Unterstützung für die verknüpfte Authentifizierung mit Azure AD hinzufügen würde. Es handelte sich hierbei um eine große Ankündigung und jeder, der Azure AD betreibt, freute sich bereits auf die neue Funktionalität.

Die verknüpfte Authentifizierung war bisher für Apple School Manager verfügbar und befand sich zuletzt in der Beta-Version für Apple Business Manager. Dies ist das erste Mal, dass es für Benutzer auf beiden Diensten vollständig verfügbar ist.

Azure Active Directory Service

Im Laufe der Jahre haben viele IT-Teams erhebliche Investitionen in ihren Azure Active Directory Service getätigt. Azure Active Directory Service ist das Microsoft Identitätssystem, das Unternehmen ermöglicht, eine "Source of Truth" für alle Benutzer zu erhalten. Wenn Ihr Unternehmen im selben Boot sitzt, werden Sie wissen, wie wichtig es ist, diese Infrastruktur weiter zu nutzen und gleichzeitig Ihre Bereitstellung zu modernisieren.

Mit dem Support für Apple Business Manager können Sie nun Ihre vorhandenen Azure AD-Anmeldeinformationen problemlos in Ihren Geräte-Setup-Prozess integrieren. Außerdem ist die Integration nahezu unsichtbar. Azure AD ist in der Lage, einen Benutzer direkt innerhalb der nativen Setup-Schritte zu überprüfen.

Vereinfachter Setup

Einer der größten Vorteile bei der Nutzung von Azure Active Directory in Kombination mit dem Apple Business Manager ist, wie Sie die Einrichtung und das Anmeldeverfahren für Ihre Endbenutzer vereinfachen können. Vorbei sind die Zeiten, in denen sich ein Benutzer mehrfach anmelden oder bei der Einrichtung manuell ein Konto erstellen musste. Stattdessen ist Azure AD in der Lage, einen Benutzer basierend auf seinem iCloud Konto zu verifizieren und automatisch ein lokales Konto zu erstellen, wenn dieser Benutzer verifiziert wird.

Flexibles Enrollment

Die verknüpfte Authentifizierung für verwaltete Apple IDs wird sowohl für die Benutzerregistrierung als auch für die Geräteregistrierung unterstützt. Die Benutzerregistrierung ist Apples neues "BYOD"-System, das IT-Administratoren bei der Verwaltung persönlicher Geräte am Arbeitsplatz unterstützt und gleichzeitig die Privatsphäre der Benutzer schützt.

Nächste Schritte

Die verknüpfte Authentifizierung des Apple Business Managers mit Azure AD ist definitiv ein wichtiges Thema, über das wir auch zukünftig viel berichten werden. In der Zwischenzeit registrieren Sie sich für den Apple Business Manager und testen Sie die Integration noch heute, um sich selbst davon zu überzeugen.