Überspringen und zu den Hauptinhalten

Mac und Windows gemeinsam in der Unternehmenswelt

Gepostet in: Jamf Pro, Enterprise, Commercial

Die Debatte rund um das Thema „Mac oder PC“ hat zu einigen intensiven (wenn nicht sogar aufgeheizten) Konversationen und klassischen Anzeigen geführt. Als ein Anbieter für Apple Device Management haben wir uns explizit auf den Nutzen, den Return on Investment (ROI) und die Ersparnisse in Bezug auf die gesamten Betriebskosten (Total Cost of Ownership = TCO) des Mac konzentriert. Jedoch sind wir uns auch darüber bewusst, dass die Wurzeln des modernen Device Management Modells sowie die Fähigkeit für Unternehmen, ihren Endbenutzern Technologie Choice Programme anzubieten, bedeuten, dass sich die Hardwareumgebung außerhalb der Apple Plattform ausweitet.

Wir wissen, dass viele Unternehmen Microsoft unterstützen. In der Vergangenheit haben wir Materialen vorgestellt, die beschreiben, wie sich Mac in die Welt von Microsoft eingliedern lässt. Mit der steigenden Anzahl an Employee Choice Programmen und dem boomenden Enterprise Business von Apple ist dieses Konzept jedoch komplett veraltet.

Heute muss vielmehr das Konzept „Mac und Microsoft gemeinsam in der Unternehmenswelt“ verfolgt werden.

Auf zwei Hochzeiten gleichzeitig tanzen?

Die von Windows dominierten Ökosysteme, die derzeit einen Zustrom an angebotenen– bzw. angefragten - Apple Geräten registrieren, müssen sich neuen Herausforderungen in einem unbekannten Terrain stellen.

Der System Center Configuration Manager (SCCM oder auch ConfigMgr) von Microsoft war lange Zeit der Standard, um Windows Geräte zu verwalten. Mit der wachsenden Anzahl an Mac Computern in Unternehmensnetzwerken und dem Bedarf, Assets und Verwaltungsmaßnahmen in die Cloud überzuleiten, hat sich ein Wandel in der Verwaltungsphilosophie von Microsoft in Form von Microsoft Intune entfaltet.

Während Intune einen modernen Ansatz in der Verwaltung von Windows Geräten bietet, sind die Verwaltungsmöglichkeiten für Apple noch limitiert.

Um eine sichere Verwaltung des wachsenden Marktanteils von Mac auch mit Intune gewährleisten zu können, haben Microsoft und Jamf die Integration von Intune und Jamf Pro ins Leben gerufen.

Dank dieser Integration können Unternehmen beide Plattformen anbieten und haben eine integrierte Lösung, um beide effizient verwalten zu können.

In unserem neuesten Whitepaper Modern Device Management: Mac Alongside Windows (bald auch auf Deutsch verfügbar) erfahren Sie, wie die Integration von Jamf und Microsoft ermöglicht, dass Plattformen, die zuvor als genaue Gegensätze angesehen wurden, prima nebeneinander existieren können und dies gleichzeitig ein produktiveres und sicheres Ökosystem kreiert.

Jetzt mehr lesen