Jamf Blog
January 27, 2021 Von Dean Hager

IDC MarketScape erkennt Jamf als führende Unified Endpoint Management-Lösung für Apple Geräte an

Die zunehmende Verbreitung von Apple Geräten in Unternehmen führt dazu, dass viele Organisationen ihren Ansatz zur umfassenden Bereitstellung, Verwaltung und Sicherung von Endgeräten überdenken.

Zur richtigen Wahl hat IDC nun im Bericht MarketScape Worldwide Unified Endpoint Management (UEM) Software for Apple Devices (Dok.-Nr. US46965620, Januar 2021) die führenden Lösungen, sogenannte „Leaders“ aufgestellt. Jamf gehört als Marktführer dazu.

Laut IDC MarketScape erlaubt unsere einzigartige Ausrichtung auf Apple Produkte, Funktionen für alle neuen Mac, iPhone, iPad und Apple TV Betriebssysteme bereits am ersten Tag zu veröffentlichen, an dem es verfügbar wird. Jamf ist dazu aus zwei bestimmten Gründen in der Lage:

  1. Fokus auf Forschung, Entwicklung und Technik, die die schnelle Unterstützung von macOS, iOS, iPadOS und tvOS Funktionen ermöglicht.
  2. Diese Ausrichtung auf Apple ermöglicht es uns, noch bevor die eigentliche Arbeit beginnt, am gleichen Tag eines neuen Betriebssystems Unternehmensgeräte für den Einsatz bereit zu stellen. Wir verwenden zum Beispiel keine Kernel-Erweiterungen. Unsere Sicherheitslösung nutzt verfügbare APIs auf innovative Weise, um das zu erreichen, was die meisten Sicherheitslösungen im OS-Kernel ausführen.

Der sogenannte 'Same Day Support' ermöglicht es Endbenutzern, IT-Abteilungen und Organisationen jetzt und in Zukunft, die von Apple veröffentlichten Sicherheits-, Produktivitäts- und Integrationsfunktionen sofort zu nutzen. Zudem wird das vollständige Apple Enterprise Management zur Maximierung von Apple Initiativen unerlässlich. Dies bietet die beste Option, um firmeneigene Apple Geräte während des gesamten Lebenszyklus zu verbinden, zu verwalten und zu schützen.

IDC MarketScape erkennt UEM speziell für Apple an

Nur IDC hat eine Kategorie speziell für UEM-Lösungen für Apple Geräte. Diese Kategorie bewertet und empfiehlt Lösungen für die Verwaltung des Apple Ökosystems. IDC hat sich aus gutem Grund entschieden, Apple in Unternehmen nicht mehr zu ignorieren. Die Nutzung von Macs in Unternehmen nimmt zu, was viele Messwerte beweisen. In den USA beträgt die durchschnittliche Verbreitung von macOS Geräten rund 23% im Vergleich zu 17% im Jahr 2019 (laut IDC Enterprise Mobility und Workspace Software Surveys von 2020 und 2019, Dok.-Nr. US45173520, Juni 2020). Dies ist nicht nur die höchste Marktdurchdringung, die Macs je erreicht haben, sondern beweist auch, dass die Nutzung von Macs in einem Jahr um 6% gestiegen ist. Das Wachstum von Macs in Unternehmen beschleunigt sich, und der revolutionäre Apple M1 Chip für Mac, der schneller und effizienter ist, wird diesen Trend noch verstärken.

Aber Macs sind nicht das einzige Apple Produkt, auf das sich Unternehmen zunehmend verlassen. So stellen iPhones 49% der in US-Unternehmen verwendeten Smartphones dar, und iPads repräsentieren den Großteil der geschäftlich genutzten Tablets.

Apple wächst im Unternehmenssektor rasant an, da Mitarbeiter erwarten, dass sie Apple auch bei der Arbeit verwenden können. Das ist wichtiger denn je, um Spitzentalente anzustellen und Mitarbeiter zu halten. Zudem arbeiten Benutzer mit Macs produktiver, ihre Daten werden geschützt und die Technologie voll genutzt.

Jamf glaubt, dass Benutzer die Technologie wählen sollten, mit der sie am produktivsten sind. Und wenn sie Apple wählen, wissen wir, dass eine dedizierte Apple Lösung die Möglichkeit bietet, die Möglichkeiten des Geräts zu maximieren und dem Benutzer letztlich die beste Erfahrung zu liefern.

Apple erweitert seine Unternehmenspäsenz und daher wird es auch in Zukunft Nachfrage nach dedizierten Lösungen geben, welche die einzigartigen Funktionen verbessern, die nur Apple anbieten kann. Fragen Sie einfach bei IDC nach.

Lesen Sie den Auszug aus IDC MarketScape zu Jamf, um mehr über Funktionen, Integrationen sowie branchenspezifische Lösungen zu erfahren und Ratschläge von IDC MarketScape zu Technologiekäufen zu erhalten.

*Das IDC MarketScape Vendor Analysis Model bietet einen Überblick über die Wettbewerbsfähigkeit von ICT Lieferanten auf einem bestimmten Markt. Bei der Forschung wird eine rigorose Bewertungsmethodik verwendet, die sowohl qualitative als auch quantitative Kriterien einschließt. Dies führt zu einer vereinheitlichten grafischen Darstellung der Position jedes Anbieters auf einem bestimmten Markt. Die Leistungsbewertung misst kurzfristig Anbieter bezüglich Produkt, Marktzugang und Geschäftsausführung. Die Strategiebewertung misst die Anpassung der Anbieterstrategien an die Anforderungen der Kunden in einem Zeitrahmen von 3 bis 5 Jahren. Der Marktanteil der Anbieter wird durch die Größe der Kreise repräsentiert. Das Wachstum des Anbieters im Vergleich zum Vorjahr und auf dem jeweiligen Markt wird durch Plus, Neutral oder Minus neben dem Anbieternamen angezeigt.

Jamf Blog abbonieren

Industrietrends, Apple Neuigkeiten und das Neueste von Jamf, direkt in Ihrer Inbox.

Um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihre Informationen sammeln, verwenden, offenlegen, übertragen und speichern, werfen Sie bitte einen Blick auf unsere Datenschutzbestimmungen.