Überspringen und zu den Hauptinhalten

Neu im Jamf Marketplace: Freshservice

Was ist ITSM?

IT ist komplex und kann teuer sein. Dementsprechend ist es nicht verwunderlich, dass viel hinter einem guten IT-Service steckt. Eine ganze Reihe von Aspekten fließt in die Architektur, das Erstellen, die Wartung, den Support und letztendlich in die Verwaltung des gesamten Lebenszyklus von IT-Services, die für die Produktivität moderner Unternehmen erforderlich sind.

Die meisten Geräte, die eine moderne IT-Abteilung heute besitzt, werden eingesetzt, um die Automatisierung von Geschäftsabläufen zu vereinfachen. Ebenso gibt es immer mehr Lösungen, die sich der Automatisierung der IT selbst widmen.

ITSM (oder IT Service Management) bezieht sich auf Software, die die Verwaltung und Bereitstellung von IT-Services automatisiert. Freshservice ist eine Customer Support Plattform, die IT-Manager und –Administratoren dabei unterstützt, Endbenutzern einen ausgezeichneten Support zu bieten, der auf die IT Infrastructure Library (ITIL) ausgerichtet ist. ITIL ist ein Framework für die Einrichtung von ITSM.

In Jamf Pro sind alle Informationen zu Ihren Apple Geräten, die gesammelt werden können, gespeichert. Dazu gehören Ihre Assets, verschiedene Warnmeldungen und Updates. Mit der neuen Integration zwischen Freshservice und Jamf Pro können Sie all diese Daten mit Freshservice synchronisieren und detaillierte, benutzerdefinierte Workflows auslösen, die das Ticketing, das Änderungsmanagement, das Ereignismanagement, einen Full-Service-Katalog und das Release-Management automatisieren. Das Beste daran ist, dass Freshservice ein benutzerfreundliches Tool ist. Sie können komplexe Workflows erstellen, die die Verwaltung von Apple Geräten automatisieren, ohne Code schreiben zu müssen oder in jedem kleinen Detail zu verstehen, wie macOS und iOS Geräte tatsächlich funktionieren.

Was beinhaltet diese Integration?

Unternehmen, die Jamf Pro und Freshservice verwenden, können ihre macOS, iOS und tvOS Geräte, die in Jamf Pro verwaltet werden, nun mit Freshservice Asset Management synchronisieren. Auf diese Weise können Unternehmen den gesamten Lebenszyklus ihrer Geräte in Freshservice verwalten, einschließlich der von Jamf abgerufenen Geräte, und den Agenten die Informationen zur Verfügung stellen, die sie benötigen, um ihre Service Desk-Vorgänge effizient durchzuführen.

Sobald die Assets mit Freshservice synchronisiert wurden, ist folgendes möglich:

  • Bietet einem Asset Manager auf einem Blick eine Übersicht über alle Geräte in Freshservice, einschließlich der von Jamf synchronisierten Geräte
  • Hilft dem Asset Manager dabei, Erkenntnisse über den Asset-Lebenszyklus und die Bestandsberichte zu erhalten
  • Schließen Sie den Serviceabwicklungsprozess ab, indem Sie das Asset mit der Serviceanforderung und dem Benutzer kennzeichnen
  • Bietet einen besseren Überblick über alle Probleme, mit denen ein Endbenutzer (in Form von Tickets) konfrontiert ist
  • Bietet einem Asset Manager bessere Einblicke in die finanziellen Details des Vermögenswerts wie Kosten, Garantie und Vertragsablaufinformationen

Bessere Ergebnisse mit mehr Transparenz

Letztendlich wissen wir alle, je mehr Informationen wir zur Verfügung haben, desto mehr Probleme können wir lösen. Wenn Service Desk-Teams alle relevanten Gerätedetails anzeigen können, müssen Teams nicht mehrere Produkte verwenden. Durch die Bereitstellung eines einzigen Tools für das Management Team, mit dem die Management- und Eigentümerkosten angezeigt werden, können die IT- und Geschäftsbereichsleitung kluge Entscheidungen in Bezug auf die Ressourcenverwaltungsteams treffen. Des Weiteren können Desktop-Techniker Einblick in die Gerätehistorie erhalten, was bedeutet, dass sie Tickets schneller lösen können und die Benutzer länger effizient arbeiten können.

Der wichtigste Aspekt, um Informationen über Ihre Apple Geräte in Freshservice zu erhalten, besteht jedoch darin, dass Sie auf Basis von in Jamf gespeicherten Daten leistungsfähige Workflows einrichten können. So können Sie Ihre IT-Abläufe schneller skalieren und Ihren Kollegen eine bessere Erfahrung mit ihren Apple Geräten ermöglichen.

Weitere Informationen zu dieser spannenden neuen Integration finden Sie unter https://marketplace.jamf.com/details/freshservice/ im Jamf Marketplace oder unter https://apps.freshservice.com in Freshservice Apps.

Sind Sie noch kein Jamf Kunde? Dann überzeugen Sie sich jetzt von der Standardlösung für Apple Device Management im Rahmen einer kostenlosen Testversion.