Überspringen und zu den Hauptinhalten

Jamf School Apps.

Optimieren Sie die Nutzung technischer Tools für Lehrkräfte.

Optimieren Sie die Nutzung technischer Tools für Lehrkräfte.

Mit den Jamf School Apps lässt sich die Nutzung technischer Tools für Lehrkräfte optimieren. Mit den Apps können Apple Geräte auf schnelle, einfache Weise kontrolliert und verwaltet werden. Jamf School ergänzt die Classroom App von Apple. So können die Vorteile beider Systeme gemeinsam genutzt werden.

  • Schüler richten ihre eigenen Geräte ein und arbeiten konzentriert.
  • Lehrkräfte bereiten Unterrichtsprofile vor und kommunizieren mit den Schülern.
  • Eltern haben Einsicht und Einfluss auf das Lernen ihrer Kinder, sodass Hausaufgaben konzentriert und ohne Ablenkung erledigt werden können.

Jamf School Schüler.

Jamf School Schüler gewährt Schülern eingeschränkte Berechtigungen über ihre Geräte. So können sie sich besser auf Unterrichtsinhalte konzentrieren, ohne sich von nicht zugelassenen Apps ablenken zu lassen.

Das eigene iPad einrichten

Mit der App Jamf School Schüler können die Schüler ihr eigenes iPad verwalten. Sie können die von der Schule zugelassenen Apps installieren und Dokumente nutzen, die in ihrem persönlichen iCloud Drive gespeichert sind.

Kommunikation

Die Schüler können dem Lehrer Mitteilungen senden, wenn beidseitige Kommunikation aktiviert ist.

Jamf School Lehrer.

Jamf bietet Lehrkräften die nötigen Tools, um ihren Unterricht zu verwalten und dafür zu sorgen, dass sich Schüler auf Unterrichtsinhalte konzentrieren. Mit Jamf School Lehrer können Webseiten, Apps, die Kamera und viele andere Funktionen sofort gesperrt werden. Es können sogar gleichzeitig die Geräte aller Schüler gesperrt werden, während eine benutzerdefinierte Nachricht angezeigt wird.

Apps auf der Whitelist

Sie haben die Möglichkeit, nur die auf der Whitelist aufgeführten Apps für die iPads der Schüler freizugeben. Alle anderen Apps und die entsprechenden Benachrichtigungen werden vorübergehend ausgeblendet.

Einschränkungen

Der Zugriff auf ausgewählte Gerätefunktionen und deren Nutzung kann gesperrt werden.

Unterrichtsvorbereitung

Erstellen Sie Unterrichtsprofile, mit denen die für den jeweiligen Unterricht relevanten Apps freigeschaltet werden und die Anzeige anderer Apps gesperrt wird.

Weblock

Wenn die Weblock-Funktion aktiviert ist, können die Schüler im Browser Safari nur die von den Lehrkräften mithilfe einer Whitelist zugelassenen Webseiten besuchen.

Geräteinformationen

Zu jedem ausgewählten Schülergerät können bei Bedarf allgemeine Informationen bereitgestellt werden. So kann beispielsweise der Akkuladezustand eines Geräts problemlos ermittelt werden.

Jamf School Eltern.

Die Jamf School Eltern App nutzt die Leistungsfähigkeit der MDM-Funktionen, um Eltern Kontrollmechanismen anzubieten. Die Eltern haben so die Möglichkeit, die Funktionalität von Apps sowie Gerätefunktionen einzuschränken.

  • Die Nutzung von Spielen, Apps und sozialen Netzwerken kann eingeschränkt werden. Es können auch Regeln erstellt werden, mit denen die Nutzung sozialer Netzwerke auf bestimmte Tageszeiten beschränkt werden.
  • Benachrichtigung einrichten, die Ihnen angezeigt wird, sobald das Kind in der Schule eingetroffen ist.
  • Apps und Benachrichtigungen ausschalten, wenn das Kind mit dem Rad oder zu Fuß im Straßenverkehr unterwegs ist. (Diese Funktion ist in Kürze verfügbar.)
  • Mit dem einfachen Assistenten Schritt für Schritt benutzerdefinierte Regeln erstellen.

Verlassen Sie sich nicht auf unser Versprechen.

Lernen Sie Jamf School als kostenlose Testversion kennen und berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen.