Überspringen und zu den Hauptinhalten

Zeitersparnisse, die Sie mit Jamf erwarten können

Zeit ist Geld, und wenn Sie ein beschäftigter IT-Administrator in ein Unternehmen mit vielen Geräten sind, kennen Sie das nur zu gut. Um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus Ihrem Apple Device Management Tool herausholen - oder noch besser - um sicherzustellen, dass Sie das richtige Management Tool verwenden, werfen wir einen Blick auf die Zeitersparnis, die Sie mit Jamf Pro erwarten können.

Hobson & Company, ein führendes Forschungsunternehmen, das sich auf Total Cost of Ownership (TCO) und Return on Investment (ROI) Studien konzentriert, hat eine Untersuchungen durchgeführt, um festzustellen, ob Jamf Pro spezifische Kundenanforderungen erfüllt und einen schnellen und überzeugenden ROI liefert. Hier sind die Ergebnisse.

Reduzieren Sie den Zeitaufwand für die Bereitstellung von Geräten.

Die Bereitstellung umfasst nicht nur den Kauf und Empfang von Geräten, sondern auch die Sicherung und Konfiguration benutzerspezifischer Einstellungen. Dies ist ein berührungsintensiver, manueller Prozess, der bei Betriebssystem-Upgrades noch zeitaufwendiger ist. Die Zero-Touch-Bereitstellung von Jamf Pro wird durch die tiefe Integration mit dem Apple Business Manager und dem Apple School Manager ermöglicht, so dass Sie neue Geräte automatisch registrieren und konfigurieren können, ohne das Gerät jemals physisch zu berühren, und sie mit Endbenutzern in Originalverpackung in Folie teilen können.

Infolgedessen berichten Jamf Pro-Kunden von einer 80%igen Reduzierung des Zeitaufwands für die Bereitstellung. Die New Yorker Firma Electric ist der lebende Beweis für diese 80%ige Zeitersparnis.

"Die Möglichkeit, die manuellen Schritte mit Apple Bereitstellungsprogrammen und Jamf zu umgehen, ermöglicht es uns, Geräte nahtlos einzusetzen. Unser Endziel ist, dass der Kunde nie eine Box berühren muss. Sie erhalten das Gerät vom ersten Tag an einsatzbereit." - Ryan Denehy, Gründer und Geschäftsführer von Electric

Reduzieren Sie den Zeitaufwand für das Anwendungsmanagement.

Die zentralisierten Softwareverteilungsfunktionen von Jamf Pro automatisieren diese Aufgabe und geben Ihnen die Möglichkeit, Standard- und/oder kundenspezifische Softwarepakete und Workflows einfach zu verwalten, zu planen und zu verteilen, um sicherzustellen, dass sich die richtige Software und Apps auf jedem Gerät befinden.

Für das Patch-Management können Sie den einzigartigen Patch-Management-Service von Jamf Pro nutzen, der das Patch-Management automatisiert, indem er die gängigsten Software-Patches überwacht und die Updates von einem zentralen Server aus verwaltet. Alternativ können Sie Patches direkt auf Geräte mit Jamf Self Service übertragen.

Infolgedessen berichten Jamf Pro-Kunden von einer 90%igen Reduzierung des Verwaltungsaufwands für Anwendungen.

Reduzieren Sie den Verwaltungsaufwand für Richtlinien- und Sicherheitseinstellungen.

Die manuelle Pflege laufender Konfigurationseinstellungen (z.B. Betriebssystem-Updates, Druckereinstellungen, usw.) ist zeitaufwändig und ressourcenintensiv. Die tiefe Integration von Jamf Pro in Apples native Frameworks automatisiert den Prozess der Gerätewartung. Durch die Fernverwaltung und die Verwendung von Konfigurationsprofilen, Richtlinien, Smart Targeting und Skripten können Sie einzelne Geräte oder Gruppen von Geräten personalisieren und an die Bedürfnisse der Endbenutzer anpassen.

Infolgedessen berichten Jamf Pro-Kunden von einer Reduzierung des Zeitaufwands für die Verwaltung von Richtlinien und Änderungen an den Einstellungen um 65%.

Reduzieren Sie den Zeitaufwand für die Verwaltung von IT-Inventarberichten.

Eine der zeitaufwändigeren Aufgaben ist die Verfolgung von Computern und mobilen Assets und der darauf installierten Software. Diese Informationen werden verwendet, um die Einhaltung von Lizenzen sicherzustellen, den Lebenszyklus von Geräten effektiv zu verwalten und andere Auditanforderungen zu erfüllen. Die Smart Groups-Funktion von Jamf Pro bietet Echtzeitzugriff auf dynamische Hardware-/Software-Inventarberichte, die genaue Berichte über Audits und Compliance liefern, die Lizenzverfolgung in Echtzeit durchführen und andere Wartungsaufgaben effizient durchführen.

Infolgedessen berichten Jamf Pro-Kunden von einer 90%igen Reduzierung des Zeitaufwands für die Erstellung von Bestandsberichten.

Reduzieren Sie das Volumen der Helpdesk-Tickets.

Wenn Endbenutzer technische Schwierigkeiten haben, ist der erste Schritt zur Lösung die Erfassung eines Tickets über den Helpdesk. Laut Spoke, einem IT-Dienstleister, liegen die durchschnittlichen Kosten pro Support-Ticket bei 1,60 US-Dollar pro Minute. Jamf Self Service automatisiert viele der üblichen Aufgaben, die traditionell als Ticket erfasst werden, und ermöglicht es den Benutzern, viele ihrer technischen Probleme schnell und effizient selbst zu lösen.
Infolgedessen berichten Jamf Pro-Kunden von einer 15%igen Reduzierung des Volumens an Helpdesk-Tickets.

GOAT, die weltweit größte Plattform für den Kauf und Verkauf von klassischen und seltenen Turnschuhen, berichtet, dass sie 10-15 Tickets pro Tag eliminieren, indem sie es den Mitarbeitern ermöglichen, sich mit Self Service selbst zu helfen. In Anbetracht der Tatsache, dass jedes Ticket 15-60 Minuten brauchte, um gelöst zu werden, summieren sich $1,60 pro Minute schnell.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, Zeit und Geld zu sparen.

Wenn Sie noch kein Kunde sind, testen Sie diese zeitsparenden Beweispunkte mit einer kostenlosen Jamf Pro-Testversion. Oder, wenn Sie es vorziehen, geben Sie einfach die Anzahl der Apple-Geräte, die Sie verwalten möchten, in unseren ROI-Rechner ein und sehen Sie einen sofortigen Bericht über die Zeit- und Kosteneinsparungen, die Sie mit Jamf erzielen werden.