Erkennung, Vorbeugung und Beseitigung von Bedrohungen Drei wesentliche Sicherheitselemente. Eine vertrauenswürdige Plattform.

Branchenführende Endpunktsicherheit und -verwaltung, speziell für Apple entwickelt.

Flexibilität + Sicherheit ohne unnötige Komplexität.

Verhaltensanalysen zur Überwachung verdächtiger Verhaltensweisen und zur Erkennung schädlicher Sicherheitslücken – unabhängig davon, wo sie sich befinden.

Jede Analyse ist dem MITRE ATT&CK-Framework zugeordnet: dem globalen Standard für Malware-Prävention.

Die leistungsstarken Lösungen von Jamf zur Abwehr und Beseitigung von Bedrohungen benötigen nur minimale Ressourcen, um Ihre Endpunkte zu schützen:

  • Effiziente Leistung und Integration in die Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien von Apple
  • Minimieren Sie das Risiko für Ihre gesamte Apple Flotte.
  • Beibehaltung des vollen Apple-Erlebnisses, das Benutzer*innen gewohnt sind, ohne Kompromisse bei Sicherheit, Datenschutz oder Leistung

Ständige Überwachung. Immer bereit.

Sicherheitsrisiken erkennen mit Jamf:

  • Ständige Überwachung und Abhilfemaßnahmen, um Bedrohungen zu stoppen, bevor sie sich ausbreiten können

  • Echtzeit-Warnungen bei Angriffen oder verdächtigen Aktivitäten

  • Detaillierte Berichte, die einen Einblick in die Geräte und das Netzwerk bieten und gleichzeitig Analysen und Reaktionen auf Vorfälle unterstützen

  • Benutzerdefinierte Analysen, die einen genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Schutz bieten

  • Ständige Updates gegen die neuesten Bedrohungen aus unseren Jamf Threat Labs

  • Einsicht in die Art von raffinierten mobilen Angriffen, die der Lockdown-Modus von Apple verhindern soll.

Whitepaper

How to Establish a Threat Hunting Team in Your Organization

Are you thinking about threat hunting but don’t know where to start?

E-Book

Mobile Threat Defense für Einsteiger

Jamf Threat Defense schützt Ihre mobilen Endgeräte gegen Schäden, indem es Bedrohungserkennung und Verhinderung von Zero-Day-Phishing- und Malware-Angriffen einsetzt.

Bedrohungsabwehr für macOS und iOS entwickelt.

Jamf schützt vor Apple-spezifischen Bedrohungen und liefert:

  • Schutz vor bekannter Ransomware, Trojanern und potenziell unerwünschten Programmen

  • Blockierung von Zero-Day-Phishing-Angriffen und bösartigen Domänen in Echtzeit

  • App-Zugangskontrolle und Verhinderung von unerwünschten App-Ausführungen

  • Maschinelle Lerntechnologie (advanced machine learning technology) und der Threat Intelligence Engine, die unbekannte Bedrohungen identifiziert und mit MI:RIAM verhindert

  • Richtlinienbasierte Einhaltung von Vorschriften, die den Online-Verkehr verschlüsselt und vor Phishing persönlicher Daten schützt, während die Privatsphäre gewahrt bleibt

Wiederherstellung des Geräts nach Angriffen — jederzeit und überall.

Beseitigen Sie auf Apple abzielende Bedrohungen mit Jamf's:

  • Kontinuierlichem Einblick in den Gerätestatus mit aktiver Überwachung und einheitlicher Protokollweiterleitung

  • Automatisierten Workflows für die Reaktion auf Vorfälle durch Integration zur schnellen Behebung von Sicherheitsvorfällen

  • Anpassbaren Endbenutzererfahrungen mit maßgeschneiderten Dialogen und Workflows um Benutzer zu Vorfällen und Best Practices zu informieren

  • Nahtlosem Datenaustausch und Kapazitätserweiterung mit Ihrem bestehenden Stack durch Jamf API

  • Fähigkeit, Richtlinien des Unternehmens an die CIS Benchmarks anzupassen und den Sicherheitsstatus der Geräte zu verbessern

Whitepaper

The Guide to Successful macOS Security Incident Response

Learn how macOS security incident response should position IT and Infosec teams to prepare, analyze, and respond to the attacks and issues aimed at your Mac fleet.

E-Book

Advanced Guide to Incident Response and Remediation

Guide to successfully preparing incident response and remediation procedures.