Jamf Safe Internet Sichere, private Verbindungen überall wo Schüler lernen.

Children learn at school and at home safely with Jamf Safe Internet.

Sorglos lernen.

Das Internet sollte ein Ort sein, wo Schüler zuversichtlich lernen und erkunden können.

Insbesondere weil sie heutzutage fast doppelt so viel Zeit online verbringen als noch vor einigen Jahren. Das führt zu einer wachsenden Notwendigkeit der digitalen Sicherheit, um Cyberangriffe zu eliminieren und Schüler daran zu hindern, auf unsichere Inhalte zuzugreifen.

Durch die Integration von Jamf Data Policy und Jamf Threat Defense bietet Jamf Safe Internet Inhalts-Filter für Bildungsinhalte auf Apple Geräten.

Apple device ecosystem - Mac, iPad iPhone with Jamf Safe Internet screens on Mac and blocked paged on mobile devices

Warum Jamf Safe Internet?

Umfassende Content-Filterung für den Bildungsbereich, integriert in MDM für einen einfachen, leistungsstarken Schutz.

Jamf Safe Internet hilft Schulen, Minderjährige vor schädlichen Inhalten im Internet zu schützen. Das Programm setzt Richtlinien für akzeptable Nutzung durch, ohne die Lernerfahrung zu beeinträchtigen, die Apple Geräte bieten.

Wir kombinieren eine führende Lösung zur Netzwerk-Bedrohungsprävention mit einer riesigen Content-Filter-Datenbank, um unsichere Inhalte und bösartige Angriffe wie Malware oder Phishing zu blockieren, damit Schüler überall sicher lernen können.

Screenshot of a Jamf School activation page.

Inhaltskontrolle mit einem Klick.

Passen Sie die Inhaltskontrolle genau nach den Anforderungen der jeweiligen Klasse an.

Wählen Sie aus einer Vielzahl von Blockierungskategorien. Auf diese Weise können Sie schädliche, unangebrachte, unsichere und illegale Inhalte verhindern. Sie können auch Websites mit hoher Bandbreite oder nicht produktiven Inhalten einschränken.

Dieser Schutz basiert auf der Content-Filterung und der Network Threat Protection Engine von Jamf, die durch eine nahtlose Integration in unsere führende Mobile Device Management (MDM) Lösung Jamf School bereitgestellt wird.

Screenshot of a Jamf School report.

Einrichten. Filtern. Bereitstellen. Berichten.

Sicherheitsprofis wissen, dass das Bedrohungsmanagement nicht bei Sicherheits-Tools aufhört. Sie müssen die Auswirkungen Ihrer Arbeit verstehen und proaktive Maßnahmen zur Anpassung und Abstimmung aktivieren. Und Sie benötigen ein gründliches Reporting, um den Überblick über alles zu behalten.

Bleiben Sie mit Statistiken zur Gerätenutzung auf dem Laufenden, die in Jamf School verfügbar sind, sobald ein Gerät bereitgestellt wird.

Screenshot of a Jamf School device location page with map.

Optimierte Bildungsmöglichkeiten.

In Jamf School integriert.

Wir haben eine brandneue Konsole von Grund auf entwickelt, mit Workflows speziell für den Bildungsbereich. Sie ist so leistungsstark wie unser kommerzielles Produkt.

Die nahtlose Integration in Jamf School macht die Bereitstellung und laufende Synchronisierung einfach und intuitiv. All das von der Plattform, mit der Sie bereits vertraut sind.

Schutz der Privatsphäre

Wir sind der Meinung, dass Datenschutz ein wichtiges Recht für alle ist – vor allem Schüler und Kinder. Unser Ziel ist, Kindern zu helfen, im Internet sicher zu surfen, ohne dass wir in ihrer Privatsphäre eingreifen.

Mit unserem datenschutzfreundlichen Ansatz können wir Schülern und Schülerinnen aller Altersgruppen eine sichere Internetumgebung bieten und gleichzeitig Schulen genug Informationen bieten, um Schüler bei Bedarf im Internet zu leiten.

Jamf setzt sich dafür ein, die Einhaltung aller geltenden Datenschutzbestimmungen zu gewährleisten. Wir haben das Student Privacy Pledge unterzeichnet, das unser Engagement zum Schutz der Informationen von Schülern, Eltern und Lehrkräften in unseren Schulen zeigt.

Jamf als Organisation hat auch eine robuste Datenschutzrichtlinie.

Gehören Sie zu den Ersten, der Jamf Safe Internet erleben!

Interessiert? Wir kontaktieren Sie mit Updates.