Überspringen und zu den Hauptinhalten

JAMF Software, LLC Datenschutzbestimmungen

Ihre Privatsphäre ist JAMF Software, LLC., wichtig. Daher haben wir diese Datenschutzbestimmungen entwickelt, die die Erfassung, Nutzung, Offenlegung, Weitergabe und Speicherung Ihrer Daten abdeckt. Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich mit unseren Datenschutzbestimmungen vertraut zu machen, und lassen Sie uns wissen, wenn Sie Fragen dazu haben.

A. Einleitung

JAMF Software, LLC. ("JAMF") bemüht sich, die Geheimhaltung Ihrer persönlichen Daten zu schützen. Diese Datenschutzerklärung wurde erstellt, um unser Engagement für faire Informationspraktiken zu demonstrieren. Die Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung von personenbezogenen Daten durch JAMF, die von JAMF erfasst werden, wenn Sie unsere Firmenwebseiten nutzen, einschließlich aber nicht beschränkt auf: https://jamfsoftware.com, https://bushel.com, https://jamfnation.com, http://arbmdm.com und in spezieller Instanz von jamfcloud.com oder bushel.com (zusammen im Folgenden als die "Sites" bezeichnet).

JAMF erfüllt die Anforderungen des US-amerikanischen Handelsministeriums in Bezug auf die Erhebung, Verwendung und Speicherung von persönlichen Informationen aus den Mitgliedsländern der Europäischen Union. JAMF bestätigt, dass es die Privacy Shield-Grundsätze der Bekanntmachung, Auswahl, und Verantwortlichkeit für Weitergabe, Sicherheit, Datenintegrität und Zweckbeschränkung, Zugang und Rekurs, Durchsetzung und Haftung einhält. Besteht ein Konflikt zwischen den Richtlinien in dieser Datenschutzerklärung und den Privacy Shield-Grundsätzen, so gelten die Privacy Shield-Grundsätze. Um mehr über das Privacy Shield-Programm zu erfahren und zur Einsicht unserer Zertifizierungsseite, besuchen Sie bitte die Webseite https://www.privacyshield.gov/.

JAMF entspricht dem US-Swiss Safe Harbor Framework, wie es vom US-amerikanischen Handelsministerium in Bezug auf die Erhebung, Nutzung und Speicherung von persönlichen Daten aus der Schweiz festgelegt wurde. JAMF bescheinigt, dass es die Safe Harbor Datenschutzgrundsätze bezüglich Kündigung, Auswahl, Weitergabe, Sicherheit, Datenintegrität, Zugang und Durchsetzung einhält. Besteht ein Konflikt zwischen den Richtlinien in dieser Datenschutzerklärung und den Safe Harbor Datenschutzgrundsätzen, gelten die Safe Harbor Datenschutzgrundsätze. Wenn Sie mehr über den US-Swiss Safe Harbor erfahren und unsere Zertifizierungsseite einsehen möchten, besuchen Sie bitte die Webseite http://www.export.gov/safeharbor/.

WENN SIE MIT DEN BEDINGUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG NICHT EINVERSTANDEN SIND, VERWENDEN SIE DIE SITES NICHT WEITER. MIT DER WEITEREN VERWENDUNG DER SITES GEBEN SIE FREIWILLIG, UND WISSENTLICH IHRE ZUSTIMMUNG UND IHR EINVERSTÄNDNIS MIT DER VERARBEITUNG IHRER PERSÖNLICHEN DATEN GEMÄSS DIESER DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN.

B. Erfassung personenbezogener Daten

JAMF Sites erfassen verschiedene personenbezogene Informationen basierend auf Ihrer Nutzung.

1. Persönliche Informationen

Es gibt Bereiche auf den Sites, auf denen Sie Informationen teilen können, die spezifisch für eine Person ist, wie Ihr Name, Firmenname, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Postleitzahl und Kreditkarteninformationen ("Persönliche Informationen"). Sie können auch Produkte und Zertifizierungskurs-Pakete mit Ihrer Kreditkarte erwerben. Dementsprechend können wir Ihre Kreditkarten-Informationen für Zwecke wie Versand, Abrechnung und Kreditkarten Validierung verlangen. Wir fragen diese Informationen ab, um Ihnen die angeforderten Gegenstände zu übermitteln, Ihre Fragen zu beantworten oder ein Produkt zu liefern. Wenn Sie mit uns über E-Mail kommunizieren oder Online-Formulare ausfüllen, benötigen wir möglicherweise personenbezogene Informationen, die Sie persönlich identifizieren. JAMF kann auch Ihre E-mail Adresse oder Postanschrift verlangen, um Sie für zusätzliche Informationen kontaktieren zu können, oder als Antwort auf eine Informationsanfrage an uns. All dies wird als persönliche Informationen behandelt, so wie es in diesen Datenschutzbestimmungen beschrieben ist.

2. Informationen von Kindern

JAMF erhebt oder sammelt wissentlich keine Informationen von Personen unter 13 Jahren (einschließlich Daten oder persönliche Informationen). Die Nutzung der Sites durch Personen unter 13 Jahren ist untersagt. Wir bitten, dass Personen unter 13 Jahren keine Informationen an uns übermitteln. Wenn wir Marketing-Informationen per E-Mail an Sie verschicken, tun wir dies mit gut exponierten Anleitungen, die Ihnen vermitteln, wie Sie sich vom Empfang solcher Informationen abmelden können. Wenn Ihr Kind sich ohne Ihr Wissen für die Zusendung solcher Informationen von JAMF angemeldet hat, folgen Sie einfach den Anweisungen in unserer E-Mail und melden Sie sich umgehend ab. Eltern können sich auch an unseren Kundendienst wenden, um die von einem Kind übermittelten persönlichen Informationen abzurufen, zu ändern oder zu löschen.

3. Cookies

JAMF kann Informationen über Sie und Ihre Nutzung der Sites erfassen, sobald Sie die Sites besuchen. Zum Beispiel können wir verschiedene Arten von Informationen erfassen, wie z.B. Ein- und Austrittspunkte auf den Sites (d.h. verweisende URLs oder Domänennamen), Traffic-Statistiken der Sites, Betriebssystem und Browser-Typ (zusammen als "Traffic Daten" bezeichnet). Traffic Daten sind anonyme Informationen, die Sie nicht persönlich identifizieren, sondern lediglich Marketingzwecken dienen oder der Verbesserung Ihres Besuchs auf der Website.

Darüber hinaus protokollieren unsere Server automatisch Ihre IP-Adresse wenn Sie Webseiten auf den Sites anfordern. Eine IP-Adresse ist eine Nummer, die Ihrem Computer oder Mobilgerät automatisch zugewiesen wird, wenn Sie im Internet surfen. JAMF kann einige Informationen auf Ihrem Computer oder Mobilgerät in Form eines "Cookies" oder einer ähnlichen Datei speichern, die uns bei der Pflege und Verbesserung der Sites in vielerlei Hinsicht unterstützen. Ein "Cookie" ist eine kleine Datenmenge, die von einem Webserver an Ihren Browser übertragen wird und nur von dem Server gelesen werden kann, der ihn an Sie geschickt hat. Er fungiert als Ihre Identifikationskarte, die solche Dinge wie Internet-Adressen, Passwörter und Vorlieben aufzeichnet. Er kann nicht als Code ausgeführt werden oder Viren übertragen. Mit den meisten Internetbrowsern können Sie "Cookies" von Ihrem Computer oder der Festplatte Ihres Mobilgeräts löschen, alle "Cookies" blockieren oder eine Warnung empfangen, bevor ein "Cookie" gespeichert wird. Der "Hilfe"-Abschnitt der Symbolleiste auf den meisten Browsern zeigt Ihnen, wie Sie verhindern, dass Ihr Browser neue Cookies akzeptiert, wie der Browser Sie benachrichtigen kann, wenn Sie ein neues Cookie erhalten oder wie Sie Cookies insgesamt deaktivieren. Weitere Informationen zu diesen Funktionen entnehmen Sie bitte Ihrer Browseranleitung. Wenn Sie Cookies aktivieren, können Sie alle Funktionen auf den Sites voll nutzen und wir empfehlen Ihnen, dass Sie diese eingeschaltet lassen. Wenn Sie Cookies blockieren, ist es uns nicht möglich, Ihnen einen individuell auf Sie zugeschnittenen Besuch der Sites zu bieten.

DURCH DEN BESUCH ODER DIE NUTZUNG DER SITES STIMMEN SIE DER VERWENDUNG VON COOKIES DURCH JAMF AUF DER FESTPLATTE IHRES COMPUTERS ODER IHRES MOBILGERÄTES ZU.

4. Arten gesammelter personenbezogener Informationen

a. Kunden- / Besucherinformationen

JAMF veröffentlicht eine Reihe an digitalen Eigenschaften, die seine Produkte und Dienstleistungen unterstützen. Je nachdem, welche Sites Sie besuchen, können die gesammelten persönlichen Informationen unterschiedlich sein. Im Folgenden sind die Arten von personenbezogenen Daten gelistet, die gesammelt werden können:

1. jamfsoftware.com

Zu den persönlichen Informationen, die über jamfsoftware.com gesammelt werden, gehören Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Organisation und Land.

2. bushel.com

Persönliche Informationen, die über bushel.com gesammelt werden, können Namen, E-Mail-Adresse und Firmennamen beinhalten.

3. jamfnation.com

Persönliche Informationen, die über jamfnation.com gesammelt werden, können Name, Benutzername, Firma, LinkedIn-URL, Twitter-URL, GitHub-URL, E-Mail-Adresse, Kreditkarteninformationen, Rechnungs- und Versandadressen sowie Ihr Foto beinhalten.

4. arbmdm.com

Persönliche Daten, die über arbmdm.com gesammelt werden, umfassen Name, E-Mail-Adresse, Firmenname, Staat und Land.

5. Kundenspezifische Instanzen von JAMF Produkten

i. JAMF Cloud

Persönliche Informationen, die von Ihnen in Ihre spezifische Instanz von jamfcloud.com oder von dem Dienst selbst gestellt werden, sind unter anderem Name, Benutzername, Firma/Organisation, Firmen- / Organisationsadresse, E-Mail-Adresse, MAC-Adresse, Breitengrad, Längengrad, AppleCare ID, Apple ID, Gerätename(n), Geräte-ID(s) und Verzeichnis-ID oder andere Informationen, die Sie auf Ihre Instanz stellen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, die gesetzlichen und behördlichen Vorschriften bezüglich dieser Daten und ihrer Platzierung in Ihrer Instanz zu befolgen.

ii. Bushel

Zu den persönlichen Informationen, die von Ihnen auf Ihre spezifische Instanz von bushel.com oder von dem Dienst selbst gestellt werden, können unter anderem folgende gehören: Name, Benutzername, Firma/Organisation, Firmen-/Organisationsadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, TCP/IP-Adresse, MAC-Adresse, Breitengrad, Längengrad, Salesforce IC und USA ePay ID oder andere Informationen, die Sie in Ihrer Instanz platzieren. Es liegt in Ihrer Verantwortung, die gesetzlichen und behördlichen Vorschriften bezüglich dieser Daten und der Platzierung in Ihrer Instanz zu befolgen.

b. Mitarbeiterinformation

Zusätzlich zu den Kunden-/Besucherinformationen kann JAMF Software, LLC oder seine Tochterunternehmen, Mitarbeiterinformationen von zukünftigen und gegenwärtigen Mitarbeitern nur für rechtmäßige Geschäftszwecke sammeln, wie die Administration von der Krankenversicherung und anderen Leistungen. Unsere Mitarbeiter- /innen der Europäischen Union werden zum Zeitpunkt ihrer Beschäftigung im Detail darüber informiert, wie ihre persönlichen Informationen verwendet werden. Mitarbeiterinformationen über Gesundheit, Leistungsbeurteilungen und disziplinarische Maßnahmen und andere sensible Daten, unabhängig davon, ob sie manuell oder elektronisch gespeichert werden, sind für andere JAMF-Mitarbeiter nur dann zugänglich, wenn dies für berechtigte Personalfragen oder -funktionen erforderlich ist; jedoch kann das Bild eines Mitarbeiters und alle Informationen, die der Mitarbeiter selbst zur Verfügung stellt, in das JAMF-Intranet gestellt werden. Ebenso kann von Zeit zu Zeit ein Mitarbeiterbild zusammen mit persönlichen Informationen in JAMF-Verzeichnissen, auf internen Websites veröffentlicht und in Präsentationen verwendet werden. Zu den JAMF Holdings, Inc. Unternehmen, welche Mitarbeiterinformationen erfassen können, gehören JAMF Software, LLC, JAMF International, Inc., JAMF Software Atlantic, B.V., JAMF Software Poland, sp.z.o.o., JAMF Software Germany, GmbH, JAMF Software France, SAS and JAMF Software UK, Limited.

Für berechtigte Personalzwecke können die Mitarbeiter freiwillig persönliche Informationen über Familienmitglieder offenlegen. Wenn unsere Mitarbeiter dies tun, werden die persönlichen Daten ihrer Familienangehörigen, wie die persönlichen Informationen eines Mitarbeiters im Sinne dieser Datenschutzbestimmungen, behandelt. Soweit nicht anders vermerkt oder ausgeschlossen, werden "Mitarbeiterinformationen" in die Definition von "Persönliche Informationen" im Sinne dieser Richtlinie aufgenommen. Mitarbeiterinformationen werden niemals an Dritte verkauft, verpachtet oder vermietet. Mitarbeiterinformationen werden niemals an Dritte weitergegeben, außer wie folgt:

1. derjenigen, die von JAMF Software, LLC oder seine Tochterunternehmen mit einbehalten sind, für die Verarbeitung nur für die oben genannten Zwecke;

2. sofern es aufgrund geltenden Rechts, einer Regierungs- oder Rechtsverordnung, eines Gesetzes oder einer Regulierung erforderlich ist, oder um die Rechte oder das Eigentum von JAMF Software, LLC oder seinen Tochterunternehmen zu schützen;

3. soweit vom Arbeitnehmer elektronisch oder schriftlich genehmigt; und

4. im Falle, dass der Mitarbeiter freiwillig personenbezogene Informationen zur Verfügung stellt und es im Kontext klar wird, dass Mitarbeiterinformationen Dritten zur Verfügung gestellt werden (z.B. Abrechnung, Leistungen, Reisekosten, Erstattungen und andere im Beschäftigungskontext verwendete Systeme).

Werden personenbezogene Daten im Rahmen des Arbeitsverhältnisses von der EU in die USA transferiert, so kooperieren wir bei Untersuchungen mit EU-Datenschutzbehörden und folgen deren Empfehlungen.

5. Analytik

Die Sites verwenden analytische Daten, die von Google Analytics bereitgestellt werden. Sie erfahren mehr über die Arten der Analysedaten und die Verarbeitung dieser Daten unter

https://www.google.com/policies/privacy/partners/.

6. Do Not Track Signale

JAMF Sites reagieren nicht auf Do Not Track Zeichen.

C. Nutzung der gesammelten persönlichen Informationen

JAMF wird die von Ihnen übermittelten Daten und persönlichen Informationen zu dem Zweck nutzen, für den sie zur Verfügung gestellt wurden. JAMF kann auch personenbezogene Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, verwenden, um Sie bezüglich Ihres ursprünglichen Anliegens und für unsere eigenen Geschäftsunterlagen zu kontaktieren. JAMF kann Ihre persönlichen Informationen verwenden, um Ihren Besuch auf den Sites individuell anzupassen und Inhalte anzuzeigen, von denen wir denken, dass diese Sie gemäß Ihrer Vorlieben interessieren könnten. Mit Ausnahme der spezifischen Instanz von JAMF Cloud und der persönlichen Informationen, die Sie in Ihrer Instanz speichern, kann JAMF die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Informationen auch an Dritte weitergeben, von denen JAMF denkt, dass Sie Produkte oder Dienstleistungen anbieten, die für Sie von Wert sind, oder an Vermittler, die solche Unternehmen ermitteln.

Mit Ausnahme der spezifischen Instanz von JAMF Cloud und der persönlichen Informationen, die Sie in Ihrer Instanz speichern, kann JAMF die gesammelten persönlichen Informationen im Zusammenhang mit der Entwicklung, dem Design, dem Marketing oder der Qualitätsverbesserung der Sites verwenden. In Bezug auf JAMF Cloud, erfasst, speichert, sammelt, analysiert und veröffentlicht JAMF anonyme und de-identifizierte Nutzungsdaten, welche auch Informationen über Ihre Nutzung und Konfiguration der JAMF-Software beinhalten. Solche Daten identifizieren nicht Ihre Nutzer oder Administratoren und Sie übertragen hiermit sämtliche Rechte von und an diesen Daten, einschließlich aller Urheberrechte, Patentrechte und aller sonstigen Immaterialgüterrechte, an JAMF.

D. Freigabe von personenbezogenen Informationen und Verantwortlichkeit für Weitergabe

Mitunter kann JAMF andere Unternehmen und Einzelpersonen beauftragen, Aufgaben zu erfüllen, wie das Versenden von Post und E-Mails, das Entfernen von sich wiederholenden Informationen aus Kundenlisten, Analyse von Daten, Unterstützung beim Marketing, Bereitstellung von Suchergebnissen und Links (einschließlich bezahlter Verzeichnisse und Links) und Kundenservice. Solche Unternehmen verwenden Ihre personenbezogenen Informationen nur für Zwecke, die für die Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich sind, und Sie erklären sich damit einverstanden, dass JAMF Ihre persönlichen Daten an solche Unternehmen weitergibt, damit sie ihre Aufgaben erfüllen können.

Darüber hinaus kann JAMF Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre vorherige Zustimmung, beschränkt auf die unten aufgeführten Zwecke weitergeben:

1. Unterauftragsnehmer

Zur Bereitstellung und Vermarktung unserer Dienstleistungen setzt JAMF Unterauftragsnehmer ein. Die Unterauftragsnehmer von JAMF enthalten:

a. Datenspeicher

b. Marketing & Analytics (Mit Ausnahme der spezifischen Instanz von JAMF Cloud und der persönlichen Informationen, die Sie in Ihrer Instanz speichern)

c. Support

d. Kreditkarten-Transaktionen
JAMF nutzt USAePay, um Kreditkartenzahlungen für Käufe zu verarbeiten, die über die Sites getätigt werden. Die Datenschutzbestimmungen von USAePay finden Sie unter https://usaepay.info/privacy-policy/. JAMF gibt keinerlei Zusicherungen oder Garantien bezüglich der Datenschutz- und Datensicherheit von USAePay.

Sie haben die Wahl, die Nutzung und Offenlegung Ihrer persönlichen Daten einzuschränken. Wenn Sie die Daten, die genutzt werden sollen, begrenzen möchten, geben Sie diese Informationen einfach nicht an JAMF weiter oder verwenden Sie die Sites nicht. In bestimmten Fällen kann die Beschränkung der Nutzung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten die Funktionalität beeinträchtigen oder die Verwendung von Produkten oder Dienstleistungen von JAMF verhindern. Wenn JAMF Ihre persönlichen Informationen teilt, wird JAMF:

i. diese Daten nur für begrenzte und spezifische Zwecke übermitteln;

ii. sicherstellen, dass der Unterauftragsnehmer sich verpflichtet, mindestens das gleiche Maß an Schutz der Privatsphäre vorzusehen, wie es durch diese Grundsätze vorgeschrieben ist;

iii. angemessene und geeignete Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass der Unterauftragsnehmer die übermittelten persönlichen Daten in Übereinstimmung mit den Verpflichtungen der Organisation wirksam gemäß dieser Grundsätze verarbeitet;

iv. den Unterauftragsnehmer auffordern, JAMF zu benachrichtigen, wenn er feststellt, dass er seine Verpflichtungen zur Bereitstellung des gleichen Maßes an Schutz, wie es diese Grundsätze verlangen, nicht länger erfüllen kann;

v. bei Bekanntwerden, einschließlich unter (iv), angemessene und geeignete Maßnahmen ergreifen, um unberechtigte Verarbeitung zu beenden und zu unterbinden, und

vi. auf Anfrage, dem Handelsministerium eine Zusammenfassung oder stellvertretend eine Kopie der einschlägigen Datenschutzbestimmungen seines Vertrages mit diesem Unterauftragsnehmer, bereitzustellen.

JAMF haftet nach dem Prinzip der Rechenschaftspflicht, auch weiterhin für die Übermittlung, wenn seine Unterauftragsnehmer Ihre persönlichen Daten auf eine Weise verarbeiten, die mit den Datenschutzgrundsätzen unvereinbar sind, es sei denn, JAMF weist nach, dass es nicht für das Vorkommnis verantwortlich ist, durch das der Schaden verursacht wurde.

2. Rechtliche Verpflichtungen

JAMF kann Ihre persönlichen Informationen teilen, wenn wir gemäß Treu und Glauben davon ausgehen können, dass dies notwendig ist um: (i) die Rechte und das Eigentum von JAMF zu schützen und zu verteidigen; (ii) um diese Datenschutzerklärung oder die Zugangs- und Nutzungsbedingungen der Sites geltend zu machen; (iii) um an Schlichtungsverfahren im Rahmen dieser Datenschutzbestimmung teilzunehmen; (iv) um die Interessen anderer Nutzer der Sites oder anderer Personen zu schützen; oder (v) um die Sites oder Geräte zu betreiben, In-Stand zu halten.

Als Antwort auf eine rechtmäßige Aufforderung einer öffentlichen Behörde kann von JAMF verlangt werden, persönliche Informationen einer Einzelperson offenzulegen, einschließlich zur Durchsetzung nationaler Sicherheitsmaßnahmen oder zur Strafverfolgung.

E. Schutz der persönlichen Informationen

In Anbetracht der Risiken, die mit der Verarbeitung und der Natur von personenbezogenen Informationen verbunden sind, und um den Verlust, Missbrauch, den unberechtigten Zugang, die Offenlegung, Änderung und Vernichtung zu verhindern, und um gleichzeitig die Datensorgfalt aufrechtzuerhalten, hat JAMF angemessene technische, elektronische und betriebliche Richtlinien und Verfahren eingeführt, um die personenbezogenen Informationen, die JAMF erfasst, zu sichern. Jede Zahlungstransaktion wird mit Hilfe der SSL Technologie verschlüsselt. Die Sicherheit und der Schutz Ihrer Informationen ist jedoch auch von Ihnen abhängig. Wo immer Sie einen Benutzernamen und ein Passwort für Ihren Zugang zu bestimmten Bereichen der Sites gewählt haben, oder wir Ihnen diese zugewiesen haben, sind Sie verantwortlich dafür, den Benutzernamen und Passwort vertraulich zu behandeln. TEILEN SIE IHREN BENUTZERNAMEN UND IHR PASSWORT NIEMANDEM MIT.

JAMF wird Ihre persönlichen Informationen nur solange speichern, wie sie dem Zweck dienen, für den sie gesammelt wurden und sie werden nur solange in einer identifizierbaren oder zu identifizierenden Form gespeichert, wie sie einem Verarbeitungszweck dienen.

Auch wenn wir unser Bestes tun, um personenbezogene Informationen zu schützen, können und geben wir für Nicht-EU-Bürger keine Garantie für die Sicherheit Ihrer persönlichen Informationen.

JAMF ÜBERNIMMT KEINE GARANTIE FÜR DIE SICHERHEIT IHRER PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN. SIE ERKLÄREN SICH OHNE EINSCHRÄNKUNG DAMIT EINVERSTANDEN ALLE RISIKEN UND DIE ALLEINIGE VERANTWORTUNG FÜR DIE NUTZUNG DER SITES ZU ÜBERNEHMEN, INKLUSIVE ALLER VERLETZUNGSRISIKEN DURCH VERSTÖSSE GEGEN DIE DATENSICHERHEIT.

F. Weitere Einschränkungen Ihrer Privatsphäre

Die Sites können Links zu anderen nicht-JAMF Webseiten enthalten. JAMF ist nicht für die Datenschutzpraktiken oder den Inhalt solcher Webseiten verantwortlich. JAMF hat keine Kontrolle über die Nutzung solcher Webseiten und Sie sollten Vorsicht walten lassen, wenn Sie sich dazu entscheiden persönliche Informationen auf diesen Webseiten offenzulegen.

G. Auswahl in Bezug auf die Erfassung, Nutzung und Verbreitung personenbezogener Informationen

Sie haben die Möglichkeit, sich dagegen zu entscheiden, ob Ihre personenbezogenen Daten (i) an Dritte weitergegeben werden oder (ii) zu einem Zweck verwendet werden, der im Wesentlichen von dem Zweck abweicht, für den sie ursprünglich erfasst oder später von den Einzelpersonen genehmigt wurden. In einem solchen Fall können Sie nur auf öffentliche Bereiche der Sites zugreifen. Wenn Sie keine Werbematerialien von uns erhalten möchten, können Sie bei jeder Anfrage nach persönlichen Daten "opt-out" wählen. In bestimmten Fällen kann die Beschränkung der Nutzung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten die Funktionalität beeinträchtigen oder die Nutzung der Produkte oder Dienstleistungen von JAMF verhindern.

H. Zugriff und Änderung

Sie haben das Recht, auf die von uns gespeicherten, personenbezogenen Informationen von Ihnen zuzugreifen. Sie können auf die Informationen, die JAMF besitzt, zugreifen, indem Sie uns über Abschnitt L unten kontaktieren. Sie haben das Recht, die Informationen zu korrigieren, zu ändern oder zu löschen, wenn sie fehlerhaft sind oder ihre Verarbeitung gegen die Datenschutzerklärung verstoßen hat, es sei denn, dass die Last oder der Aufwand für die Bereitstellung des Zugangs, in keinem Verhältnis zu den Risiken für die Privatsphäre der Privatperson steht oder wenn die Rechte anderer Personen als die Privatperson, verletzt werden würden.

Um Ihre Privatsphäre und Sicherheit zu schützen, kann JAMF auch angemessene Schritte unternehmen, um Ihre Identität zu überprüfen, bevor Sie Korrekturen oder Löschungen Ihres Kontos vornehmen.

I. Konfliktbeilegung, Schiedsgericht und Kosten

JAMF wird innerhalb von 45 Tagen nach Erhalt auf jegliche Beanstandung dieser Datenschutzerklärung eingehen. Bitte beachten Sie die folgenden Details:

1. EU Bürger

In Übereinstimmung mit den EU-US Privacy Shield-Grundsätzen verpflichtet sich JAMF, Beschwerden über Ihre Privatsphäre und unsere Erfassung oder Nutzung Ihrer persönlichen Daten zu beheben. Personen aus der Europäischen Union, die Anfragen oder Beschwerden bezüglich dieser Datenschutzerklärung haben, sollten sich zunächst mit JAMF in Verbindung setzen:

JAMF Software, LLC

100 Washington Avenue South
Suite 1100
Minneapolis, MN 55401

Email: support@jamfsoftware.com

JAMF hat sich weiter verpflichtet, ungelöste Beschwerden im Rahmen der Datenschutzerklärung der EU-USA an BBB EU PRIVACY SHIELD, einen gemeinnützigen Anbieter von Streitbeilegungslösungen in den Vereinigten Staaten, zu verweisen, der vom „Council of Better Business Bureaus“ betrieben wird. Wenn Sie keine fristgerechte Bestätigung Ihrer Beschwerde erhalten oder Ihre Beschwerde nicht zufriedenstellend behandelt wird, besuchen Sie bitte www.bbb.org/EU-privacy-shield/for-eu-consumers/ für weitere Informationen und um eine Beschwerde einzureichen.

Sollte die Beschwerde nach Erschöpfung der oben genannten Rechtsbehelfe nicht zufriedenstellend behandelt worden sein, können Sie unter gewissen, eingeschränkten Bedingungen vor einem „Privacy Shield Panel“ als letztes Mittel, ein verbindliches Schiedsgerichtverfahren aufrufen.

2. Schweizer Staatsbürger

In Übereinstimmung mit den US-Swiss Safe Harbor Principles verpflichtet sich JAMF, Beschwerden über Ihre Privatsphäre und unsere Erhebung oder Nutzung Ihrer persönlichen Daten zu beheben. Schweizer Staatsbürger mit Anfragen oder Beschwerden bezüglich dieser Datenschutzerklärung sollten sich zunächst an JAMF wenden unter:

JAMF Software, LLC

100 Washington Avenue South
Suite 1100
Minneapolis, MN 55401

Email: support@jamfsoftware.com

JAMF hat sich weiter verpflichtet, ungelöste Beschwerden im Rahmen der US-Swiss Safe Harbor einem unabhängigem Schlichtungverfahren zu unterwerfen, das von dem „Council of Better Business Bureaus“ durchgeführt wird. Wenn Sie keine fristgerechte Bestätigung Ihrer Beschwerde erhalten oder Ihre Beschwerde nicht zufriedenstellend behandelt wird, besuchen Sie bitte www.bbb.org/us/safe-harbor-complaints für weitere Informationen und um eine Beschwerde einzureichen.

3. Nicht-EU/Nicht-Schweizer Staatsbürger

JAMF verpflichtet sich, Beschwerden über Ihre Privatsphäre und unsere Erhebung oder Nutzung Ihrer persönlichen Informationen zu beheben. Nicht-EU / Nicht-Schweiz Bürger mit Anfragen oder Beschwerden in Bezug auf diese Datenschutzbestimmungen sollten mit JAMF unter folgender Adresse Kontakt aufnehmen:

JAMF Software, LLC

100 Washington Avenue South
Suite 1100
Minneapolis, MN 55401

Email: support@jamfsoftware.com

Vereinbarung zum Schiedsgericht. Im Falle eines Rechtsstreits zwischen Ihnen und JAMF, der sich aus oder im Zusammenhang mit der Datenschutzerklärung ergibt, kann jede der Parteien beschließen, die Streitigkeit vor einem verbindlichen Schiedsgericht, wie nachfolgend beschrieben, anstelle eines Gerichts, zu lösen (die "Schiedsgerichtsvereinbarung"). Jeder Anspruch (mit Ausnahme eines Anspruchs, der die Gültigkeit oder Vollstreckbarkeit dieser Schiedsgerichtsvereinbarung, einschließlich der Gemeinschaftsklage, beanstandet) kann durch ein verbindliches Schiedsgerichtsverfahren gelöst werden, wenn eine der beiden Seiten dies beantragt. DIES BEDEUTET, WENN SIE ODER JAMF DAS SCHIEDSGERICHTSVERFAHREN WÄHLEN, HAT KEINER DER BEIDEN PARTEIEN DAS RECHT, DIE KLAGE VOR GERICHT ODER IN EINEM GERICHTSVERFAHREN GELTEND ZU MACHEN. AUCH ENTDECKUNGS- UND BERUFUNGSRECHTE WERDEN IM RAHMEN VON SCHIEDSGERICHTSVERFAHREN EINGESCHRÄNKT.

Sammelklagen. SCHLICHTUNGVERFAHREN MÜSSEN AUF INDIVIDUELLER BASIS STATTFINDEN. DIES BEDEUTET, DASS WEDER SIE NOCH JAMF KLAGEN MIT ODER GEGEN ANDERE INTERESSIERTE PARTEIEN IN SCHLICHTUNGSVERFAHREN VEREINIGEN ODER KONSOLIDIEREN KÖNNEN ODER VOR GERICHT PROZESSIEREN ODER JEGLICHE KLAGEN ALS MITGLIED EINER VEREINIGUNG ODER ALS GESELLSCHAFTER ODER PRIVATER ANWALT IN ALLGEMEINR EIGENSCHAFT SCHLICHTEN KÖNNEN.

Geltendes Recht und Regeln für Schiedsverfahren. Die Schiedsgerichtsvereinbarung unterliegt dem Bundesschiedsgerichtsgesetz (FAA). Schiedsverfahren dürfen nur mit der American Arbitration Association (AAA) oder Judicial Arbitration and Mediation Services (JAMS) verfahren werden. Die Regeln für die Schiedsverfahren sind die Verfahrensweisen der ausgewählten Schiedsgerichtsorganisation. Wenn die Verfahrensweisen der Organisation sich ändern nachdem die Klage erhoben wurde, werden die Verfahrensweisen angewendet, die gültig sind als die Klage eingereicht wurde. Anhörungen zum Schiedsverfahren werden in Minnesota stattfinden. Ein einzelner Schiedsrichter wird ernannt werden. Der Schiedsrichter muss:

  • alle gültigen materiellen Gesetze befolgen, es sei denn, diese widersprechen der FAA;
  • sich an geltende Verjährungsvorschriften halten;
  • gültige Vorrechtsansprüche anerkennen; und
  • eine schriftliche Entscheidung einschließlich der Urteilsbegründung ausstellen.

Die Entscheidung des Schiedsrichters ist endgültig und verbindlich, mit Ausnahme von Überprüfungen, die von der FAA zugelassen wurden. Liegt der Streitwert allerdings über $ 100.000 können Sie oder JAMF beschließen, Berufung vor einem neuen Ausschuss aus drei Schiedsrichtern einzulegen. Dem Berufungsgremium steht es völlig frei, das ursprüngliche Urteil vollständig oder in jeglichen Teilen anzunehmen oder abzulehnen. Die Berufung muss bei der Schiedsorganisation spätestens 30 Tage nach dem ursprünglichen Schiedsspruch eingereicht werden. Die Partei, die Berufung eingelegt hat, zahlt alle Berufungskosten, sofern das Berufungsgremium als Teil ihres Urteils nichts anderes bestimmt. Schiedssprüche können durch jedes zuständige Gericht (z.B. durch ein Urteil) vollstreckt werden.

J. Regulierungsaufsicht

In Bezug auf diese Datenschutzbestimmungen unterliegt JAMF den Ermittlungs- und Durchsetzungsbefugnissen der Federal Trade Commission (FTC). Wenn JAMF einem FTC- oder Gerichtsbeschluss aufgrund einer Nichteinhaltung dieser Datenschutzerklärung oder des Datenschutzschildes unterliegt, macht JAMF im Rahmen der mit den Vertraulichkeitsanforderungen im Einklang stehenden Vereinbarungen alle relevanten Abschnitte über die Einhaltung von Compliance- oder Bewertungsberichten öffentlich bekannt.

K. Änderungen der Datenschutzbestimmungen

JAMF behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern, indem Sie über die Änderung benachrichtigt werden oder durch die Veröffentlichung der überarbeiteten Datenschutzbestimmungen auf der Website. Jede überarbeitete Datenschutzrichtlinie wird sofort nach Ihrer Veröffentlichung auf der Website wirksam.

I. Wie Sie mit uns in Verbindung treten können

Wenn Sie Fragen oder Beschwerden in Bezug auf diese Datenschutzbestimmungen haben oder wenn Sie Zugang auf die persönlichen Daten, die wir über Sie erfasst haben, anfordern möchten, kontaktieren Sie uns bitte wie folgt:

Privacy Compliance
JAMF Software, LLC
100 Washington Avenue South
Suite 1100
Minneapolis, MN 55401
support@jamfsoftware.com

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Datenschutzerklärung hatte JAMF keine Amtsperson in der EU bestimmt, die auf Fragen und Beschwerden antworten kann. Bitte richten Sie alle Korrespondenz an die oben genannten Adressen.

Datum des Inkrafttretens: 10. Oktober 2016
V09272016v1r101116t12082016