Überspringen und zu den Hauptinhalten

Kurs Jamf 200

Werden Sie ein Jamf Certified Tech.

Der Kurs Jamf 200 vermittelt ein grundlegendes Verständnis von Jamf Pro. Der Unterricht ist unternehmenszentriert und praxisorientiert. So kann Jamf Pro am besten gelernt werden.

Kursthemen:

  • Einführung in den Jamf Pro Server
  • Inhalte (wie .pkg, .mpkg, und .dmg Pakete) für die Implementierung auf macOS Geräten erstellen und verwalten
  • macOS und iOS Geräte mit einem automatisierten MDM installieren
  • Einrichtung und Konfiguration von macOS und iOS Geräten
  • Konfiguration der Benutzerumgebung (Konfigurationsprofile, .plist)
  • Sicherheit für macOS und iOS Geräte
  • Erwerb und Verteilung von Apps aus dem App Store mit dem Apple Business Manager oder Apple School Manager.
  • Scripting Übersicht (Bash).
  • Ersteinrichtung und Erneuerung/Re-Imaging von macOS und iOS Geräten
  • Eigentumsrechte und Berechtigungen (POSIX, ACE/ACL) bei macOS Geräten

Voraussetzungen:

  • Reichlich Praxiserfahrung mit macOS und iOS
  • Der vorherige Abschluss des Kurses Jamf 100 wird dringend empfohlen

Das können Sie erwarten:

  • Vier Tage (9 bis 17 Uhr) im Klassenzimmer
  • Beaufsichtigte Zertifizierungsprüfung am Nachmittag des vierten Schulungstages
  • Sämtliche für den Kurs erforderliche Hardware und Software
  • Gedruckte Kursunterlagen
  • Abzeichen „Jamf Certified Tech“ auf Ihrem Jamf Nation Profil (nach bestandener Prüfung)

Sind Sie bereit, sich für den Kurs Jamf 200 zu registrieren?

Melden Sie sich mit Ihrem Schulungspass auf Jamf Nation an oder wenden Sie sich an Ihren Kundenbetreuer oder an Ihren Vertriebsmitarbeiter, um sich zu registrieren. Weitere Informationen finden Sie in den Schulungsrichtlinien.