Überspringen und zu den Hauptinhalten

Jamf CEO Dean Hager

Im Apple at Work Track führte Philipp Pinkernelle (SAP) zusammen mit Martin Lang (SAP) eine live Demo von Jamf Pro durch

Jamf Systems Engineer Fabian Ulmrich

Regional Sales Manager DACH Oliver Hillegaart

Rückblick auf die Jamf Nation Roadshow 2019 in Frankfurt

Gepostet in: JAMF Software, Jamf Nation

Die diesjährige Jamf Nation Roadshow begann in Australien und machte anschließend einen Halt in Frankfurt und London, bevor sie Anfang Juni in Paris enden wird. In Frankfurt trafen sich in der Kap Europa am 15. März knapp 200 IT-Admins, Apple-Experten und Medien-Experten aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz, um an dem Jamf Nation Community-Event teilzunehmen. Zum ersten Mal konnten sich Teilnehmer zwischen drei möglichen Tracks entscheiden: dem Apple at Work, Education und Advanced User Track. Dies gab Teilnehmern die Möglichkeit sich Vorträge, Diskussionen und Sessions anzuschließen, welche ihren Interessengebiet und Wissensstand entsprach.

Bevor die Tracks anfingen, kamen jene Teilnehmer zusammen, welche Jamf noch nicht kannten und genossen eine auführliche Einführung in Jamf von Regional Sales Manager Oliver Hillegaart wie auch System Engineers Fabian Ulmrich und Dominik Schleier. Von einer Übersicht der Jamf Partner und Produkte, bis hin zu Vergleichen unterschiedlicher MDM-Konfigurationsprofile, Teilnehmern wurden so die Möglichkeit gegeben Jamf und Jamf-Produkte genau kennenzulernen. Anschließend stellte sich das 13-köpfige DACH-Team persönlich vor, worauf Jamf CEO Dean Hager mit SAP Special Guest Martin Lang seine jährliche Keynote hielt. Hager bezog sich auf die grundlegenden Prinzipien und Motivationen die Jamf-Mitarbeiter täglich inspiriert und betonte die Wichtigkeit, Mitarbeitern die Wahl Ihres Arbeits-Gerätes zu geben. In direktem Anschluss erklärte Martin Lang wie SAP Jamf verwendet und führte mit SAP-Kollege Philipp Pinkernelle eine live Demo vor, wie ein neuer Mitarbeiter innerhalb von Minuten ein bereits konfiguriertes, eingerichtetes Gerät verwenden könnte.

Der Haupt-Track, der sogenannte Apple at Work Track, begann mit einer Präsentation eines Apple Speakers, welcher genauer auf Macs in Unternehmen und der Wahl eines Gerätes bei der Arbeit eingegangen ist. Speaker von zwei Enterprises stellten jeweils im Anschluss vor wie sie das Arbeiten mit Apple Geräten für ihre vielen Mitarbeiter mit Jamf Pro vereinfachen. Zuletzt stellte Joel Rennich, Director Jamf Connect/NoMAD das Identity Management mit Jamf Connect vor, indem er eine Live-Demo des Produkts gab.

Der Education Track begann mit einer Einführung in Jamf Pro und ZuluDesk im Bildungswesen, indem der Apple School Manager, Classroom und Managed IDs wie auch die Vorteile von Apple im Bildungswesen erläutert wurden. Darauf stellten zwei Kunden vor wie Sie Geräte in Schulen mithilfe von Jamf verwalten. Zuerst stellte Stephan Ahrens vor wie er seit 2009 an der International School Hannover Region mit Jamf Pro Macs, MacMinis und iPads verwaltet. Ähnlich zeigte Ralf Gierhardt wie er die Aufgabe viele iPads zu verwalten am Medienzentrum Marburg mit ZuluDesk zentral löst.

Im Advanced User Track, dem Track für technisch Fortgeschrittene Teilnehmer, haben Onboarding Specialist Tobi Häuser, Professional Services Engineer Jeff Vrieling und Systems Enginner Dominik Schleier Best Practices zu Zertifikaten und FileVault Lightning geteilt, ein weiterer Apple-Speaker stellte Sicherheitsmaßnahmen für APNs vor, Henry Stamerjohann erklärte wie Inventardaten sicher verwendet werden können und zuletzt wurden Einblicke in die Jamf Pro Roadmap geteilt.

Während dieses ereignisreichen Tages kam natürlich das Networking der Jamf Nation Mitglieder nicht zu kurz. Bei Pausen und dem anschließenden Get-Together konnten Teilnehmer Kontakte austauschen, sich über ihre Ökosysteme austauschen und sich besser kennenlernen.

Vielen Dank an alle Teilnehmer die an der Jamf Nation Roadshow 2019 in Frankfurt teilgenommen haben, insbesondere möchten wir den Speakern danken die ihr Know-how und ihre Use Cases mit anderen Jamf Nation Mitgliedern geteilt haben.



Wenn Sie noch nicht Teil der Jamf Nation Community sind, können Sie sich noch anmelden und ein Teil des größten IT Apple Verwaltungs-Forums werden!