Überspringen und zu den Hauptinhalten

Jamf Connect Q&A

Möglicherweise haben Sie bereit gehört, dass Jamf Orchard & Grove, die Macher von NoMAD, übernommen hat. Mit NoMAD verfügt Jamf ab sofort über ein erweitertes Portfolio an Verwaltungsfunktionen, die die IT-Abteilung bei der Umstellung auf Cloud-basierte Identitätslösungen unterstützen und gleichzeitig Endbenutzern die bestmögliche Apple Erfahrung bieten. Wenn Sie nach einer einfachen Möglichkeit suchen, die Anmeldedaten für die Benutzerkonten zwischen Ihrem Identitätsanbieter und dem Mac oder den Kunden von Orchard & Grove, die wissen möchten, was als Nächstes kommt, zu synchronisieren, werfen Sie einen Blick auf folgende FAQ.

Welche Produkte werden jetzt nach der Übernahme angeboten?

NoMAD, NoMAD Login und DEPNotify werden weiterhin der Open-Source Community zur Verfügung stehen. Jamf wird nicht nur die Open-Source-Lösungen weiterentwickeln, sondern bietet jetzt auch kostenlosen Chat Support von unserem erstklassigen Support Team. NoMAD Pro, NoMAD Login + und NoMAD PKINIT werden verknüpft und als Jamf Connect verkauft.

Werden sich Produktnamen verändern?

NoMAD ist fest in der Open-Source Community etabliert und wird von dieser respektiert. Dementsprechend wird NoMAD nicht umbenannt. Die kommerziellen Produkte (NoMAD Pro, NoMAD Login+ und NoMAD PKINIT) werden zu einer einzigen Lösung unter dem Namen Jamf Connect zusammengeführt.

Welchen Einfluss hat die Open-Source Lösung auf Kunden?

Kostenloser Chat Support wird für Benutzer von NoMAD, NoMAD Login und DEPNotify von Jamf zur Verfügung gestellt. Kunden, die NoMAD Standard Support erwerben, profitieren von zusätzlicher E-Mail-, Telefon- und Setup-Unterstützung.

Ich habe bereits einen Support-Vertrag für NoMAD, was bedeutet dies?

Ihre bestehenden Preise und Vertragsbedingungen werden berücksichtigt. Ihre aktuelle Preisgestaltung wird für ein zusätzliches Jahr nach Ablauf des Vertragsdatums gewährt.

Ich habe bereits ein Abonnement für NoMAD Pro oder NoMAD Login+, was bedeutet dies?

Jamf wird weiterhin in die Entwicklung, Verbesserung und Unterstützung von NoMAD Pro und NoMAD Login+ investieren, die unter dem neuen Branding Jamf Connect zusammengeführt wurden. Ihre bestehenden Preise und Vertragsbedingungen werden berücksichtigt. Ihre aktuelle Preisgestaltung wird für ein zusätzliches Jahr nach Ablauf des Vertragsdatums gewährt.

Wie sehen die Preise für Jamf Connect aus?

Jamf Connect kostet $24 pro Gerät/Jahr (oder $2 pro Gerät/Monat) und beinhaltet Jamf Standard Support.

Gibt es eine Testversion von Jamf Connect?

Ja. Sofern Sie an einer Testversion interessiert sind, kontaktieren Sie gerne Ihren Jamf Ansprechpartner.

Ist Jamf Connect weltweit verfügbar?

Ja, Jamf Connect ist weltweit verfügbar.

Gibt es zusätzliche Setup-Gebühren, um Jamf Connect zu erwerben?

Nein. Jamf Connect Kunden erhalten das Onboarding-Setup und Unterstützung via Fernbetreuung.

Erfordert Jamf Connect Jamf Pro oder Jamf Now?

Nein. Jamf Connect erfordert keine Geräteverwaltungslösung (MDM), kann aber mit jeder MDM-Lösung verwendet werden.

Was sind die Anforderungen für Jamf Connect?

Jamf Connect erfordert macOS 10.12 oder aktueller.

Wo kann ich Jamf Connect erwerben?

Jamf Connect ist via Jamf oder jeglichen autorisierten Händler verfügbar. Weitere Informationen zu Jamf Connect erhalten Sie auf folgender Seite: https://www.jamf.com/de/produkte/jamf-connect/