Überspringen und zu den Hauptinhalten

Was Sie über die DSGVO/GDPR wissen müssen

Was genau steckt hinter der DSGVO / GDPR?


Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), auf Englisch General Data Protection Regulation (GDPR), ist eine Verordnung der Europäischen Union (EU), welche die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Dritte beschränkt und schützt. Unter anderem erhalten betroffene Personen in Artikel 17 das Recht auf Löschung (“Recht auf Vergessenwerden”). Dies bedeutet, dass die betroffene Person verlangen kann, dass der Verantwortliche betreffende personenbezogene Daten unverzüglich löscht.

Die neue EU-DSGVO wird am 25. Mai 2018 effektiv in Kraft treten.

Wen betrifft die neue DSGVO?


Die DSGVO betrifft alle Unternehmen innerhalb der Europäischen Union sowie alle Unternehmen außerhalb der Europäischen Union, die Geschäfte mit Individuen oder Unternehmen in einem Land der EU abwickeln bzw. Geschäfte mit diesen vorsehen.

Unter dem Geltungsbereich der DSGVO müssen Unternehmen innerhalb der Europäischen Union die Daten ihrer Mitarbeiter, Kunden und Partner schützen.

Was passiert, wenn Sie die den Richtlinien der DSGVO nicht nachkommen?


Neben möglichen negativen Auswirkungen auf das Unternehmensansehen aus Sicht von Kunden, Mitarbeitern und Partnern müssen Unternehmen mit hohen Geldstrafen rechnen, die sich auf $20 Millionen oder mehr belaufen.

Wie können Sie den Richtlinien der DSGVO nachkommen?


Wir empfehlen Ihnen, sich intensiv mit Ihrer Rechts- und Sicherheitsabteilung zu beraten. Folgende vier Punkte können Ihnen dabei helfen, sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen den Richtlinien der EU-DSGVO nachkommt:

  1. Aufspüren: Identifizieren Sie die personenbezogenen Daten innerhalb Ihres Unternehmens.
  2. Verwalten: Bestimmen Sie, wie personenbezogene Daten verwendet und abgerufen werden.
  3. Schützen: Richten Sie Sicherheitskontrollen ein, um Sicherheitslücken und Datenschutzverletzungen vorzubeugen, zu erkennen und auf diese zu reagieren.
  4. Berichten: Halten Sie die erforderliche Dokumentation stets bereit und überprüfen und aktualisieren Sie zudem kontinuierlich Ihre Datenschutzrichtlinien und – praktiken.

Wie kann Jamf Ihnen bei der Einhaltung der Datenschutz-Grundverordnung helfen?


Für Unternehmen und IT Administratoren, die die Datenschutz-Grundverordnung einhalten müssen, bietet Jamf spezifische Apple Device Management Features, um sicherzustellen, dass alle verwalteten Apple Geräte den oben genannten Compliance-Anforderungen entsprechen.

  • Aufspüren:

    Mit Jamf können Sie unzählige Inventardaten sammeln, um eine detaillierte Übersicht über Ihr Ökosystem – Hardware, Software und Sicherheitseinstellungen - zu erhalten. Auf diese Weise erschaffen Sie eine Basis für Bestandsdaten und die Sicherheit in Ihrem Unternehmen, an welche sich die IT-Abteilung richten kann. Mit einem klaren Überblick kann das IT-Team folglich sofortige Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass alle Geräte auf dem aktuellesten Stand und konform sind.
  • Verwalten:

    Sobald eine Sicherheitslücke entdeckt wurde, kann die IT-Abteilung einen Befehl an das/die fragliche/n Gerät/e senden und das Problem beheben. Darüber hinaus bietet Jamf Patch Verwaltungsfunktionen, die das Patchen von veralteter Software automatisieren.
  • Sichern:

    Die Geräte von Apple sind unter Berücksichtigung von Datenverschlüsselung konzipiert. iOS aktiviert die vollständige Festplattenverschlüsselung, sofern ein Passcode aktiviert wurde. macOS besitzt eine in macOS FileVault integrierte Festplattenverschlüsselung. Jamf Administratoren können in allen iOS Umgebungen starke Passwörter erzwingen und sicherstellen, dass FileVault auf allen verwalteten Macs aktiviert ist. Sollte ein Gerät verloren oder gestohlen werden, kann das IT-Team das betroffene Gerät mit Jamf Pro via Fernverwaltung löschen und/oder auf seine Betriebseinstellungen zurücksetzen.

  • Berichten:

    Das Audit Reporting ist eine Schlüsselkomponente, wenn es darum geht, sicherzustellen, dass Ihre Geräte konform sind und bleiben. Jamf Pro ermöglicht Ihnen, Policies zurückzuverfolgen - was genau wurde erstellt und im Laufe der Zeit verändert?

---

In unserem folgenden Video möchten wir Ihnen aufzeigen, wie Jamf Pro Ihnen dabei helfen kann, macOS unter Berücksichtigung der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung abzusichern. Behalten Sie im Mai zudem unseren Jamf Blog und Jamf Nation für weitere Informationen im Auge.